CDU Königswinter trauert um ihre ehemalige Stadtverbandsvorsitzende Gisela Gärtner

CDU Königswinter trauert um ihre ehemalige Stadtverbandsvorsitzende Gisela Gärtner
28.12.2021

NACHRUF

Die CDU Königswinter trauert um ihre ehemalige Stadtverbandsvorsitzende

Gisela Gärtner

Sie ist am Samstag, den 18. Dezember 2021, im Alter von 79 Jahren verstorben.

Die CDU Königswinter verliert mit Gisela Gärtner eine tatkräftige Kommunalpolitikerin, die sich durch Verlässlichkeit, Sachkunde und kluges Verhandlungsgeschick über die Parteigrenzen hinweg Ansehen und Sympathie erworben hat.

Als erste weibliche Vorsitzende hat sie von 1991 bis 1994 die Geschicke der CDU Königswinter gelenkt und war außerdem im Ortsverband Dollendorf in verschiedenen Vorstandsfunktionen aktiv. Von 1994 bis 2004 gehörte sie ebenfalls der Königswinterer CDU-Ratsfraktion an und bekleidete von 1999 bis 2004 das Amt der stellvertretenden Bürgermeisterin.

Darüber hinaus wurde sie im Jahr 1987 zur ersten Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Königswinter ernannt und setzte sich für Frauenrechte ein.

Zudem hat sie auf Basis ihrer fundierten französischen Sprachkenntnisse den Partnerschaftsverein Königswinter-Cognac zusammen mit ihrem Mann Dr. Reinhard Gärtner maßgeblich geprägt und gemeinsam zum Erfolg geführt.

Die CDU Königswinter dankt ihr für ihr langjähriges kommunalpolitisches Engagement für die Menschen in unserer Stadt.

Wir werden der Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren.

Christian Steiner                         Stephan Unkelbach                 Uwe Sentner
Stadtverbandsvorsitzender   Fraktionsvorsitzender             Vorsitzender OV Dollendorf

Königswinter, den 28.12.2021