Andrea Milz wird Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt in der Staatskanzlei NRW

Andrea Milz wird Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt in der Staatskanzlei NRW
29.06.2017

Nordrhein-Westfalens neuer Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat heute sein Kabinett vorgestellt. Gleichzeitig bestellte er die CDU-Landtagsabgeord-nete Andrea Milz aus Königswinter zur Staatssekretärin für Sport und Ehren-amt. Dieses neu geschaffene Amt wird in der Staatskanzlei angesiedelt und arbeitet direkt dem Ministerpräsidenten zu.

Andrea Milz hat seit dem Jahre 2000 als CDU-Landtagsabgeordnete die Städte Königswinter, Bad Honnef und Sankt Augustin und ihre Bürgerinnen und Bürger engagiert und kompetent vertreten. Sie gewann ihren Wahlkreis fünfmal hintereinander, zuletzt am 14. Mai 2017, jeweils direkt, ein Beweis des großen Vertrauens, den die Bürgerinnen und Bürger ihr aussprachen.
Mit dem heutigen Tage hat sie ihr Landtagsmandat niedergelegt, um die Position als Staatssekretärin einnehmen zu können.

"Wir gratulieren Andrea Milz zu diesem neuen Amt und der neuen Aufgabe", so Roman Limbach, Vorsitzender der CDU Königswinter. "Andrea Milz wird auch als Staatssekretärin in der neuen Legislaturperiode Kontaktperson zu ihrem Wahlkreis bleiben. Der direkte Draht in die Staatskanzlei kann sogar von Vorteil sein. Die CDU Königswinter wünscht ihr viel Erfolg in der neuen Position und dieser Herausforderung“.

Auch nach dem Ausscheiden von Andrea Milz aus dem Landtag ist die CDU Rhein-Sieg mit drei direkt gewählten Abgeordneten aus dem Rhein-Sieg-Kreis – mit Björn Franken, Oliver Krauß und Katharina Gebauer – sehr stark im Landtag vertreten.