Ortsverband Ittenbach

Slider OV Ittenbach

Slider OV Ittenbach
Slide 1 OV Ittenbach
Slide 2 OV Ittenbach

CDU für Verkehrsentlastung in Ittenbach

Ittenbach

CDU für Verkehrsentlastung in Ittenbach

Die Staus durch Ittenbach werden immer länger! Durch die Streichung der Siebengebirgsentlastung aus dem Bundesverkehrswegeplan durch die damalige rot-grüne Bundesregierung hat man uns die Chance auf eine Verkehrsberuhigung genommen. Obwohl Verkehrsgutachter geprüft und festgestellt haben, dass die Landesstraßen in den Ortsdurchfahrten ihre Belastungsgrenzen erreicht haben und eine Verkehrszunahme von mehr als 10 Prozent in den nächsten Jahren prognostiziert wurde, werden wir vertröstet.

Die Verkehrsdichte bringt nicht nur den Verkehrsfluss zum Erliegen, auch die Lebensqualität wird durch die hohe Abgaslast erheblich beeinträchtigt. Die CDU benennt das Problem und bemüht sich um ehrliche Lösungen. Andere verkünden nur wirkungslose Rezepte, wohl wissend, dass diese nicht umsetzbar sind. Der Vorschlag: "Schluss mit neuen Bauvorhaben in unserer Stadt!" beweist Unbedarftheit, denn der überwiegende Teil der Straßenbenutzung entsteht durch ortsfremde Pendler aus der Region, die in Bonn arbeiten.

Auch ein verbesserter ÖPNV ist nicht in der Lage, die Situation nachhaltig zu verändern, denn bereits jetzt sind viele Verbindungen schon vorhanden. Lediglich die Vertaktung zwischen Bus und Bahn lässt oftmals zu wünschen übrig. Auch hier bleibt die CDU Königswinter am Ball, hat Verbesserungen eingefordert und manches schon erreicht … gleichwohl … der Verkehr nimmt weiter zu. Ittenbach ist ein Teil der liebenswerten Siebengebirgsregion, die es zu schützen gilt. Wir von der CDU wünschen uns für unseren Ort und unsere Bürger eine Verkehrsentlastung - wir setzen uns nach wie vor für die Siebengebirgsentlastungsstraße ein.

In regelmäßigen Abständen informiert der Ortsverband alle Haushalte in Döttscheid, Gräfenhohn, Hüscheid und in Ittenbach über die Ratsarbeit mit derOrtsverbandzeitung. Daneben gibt es "NEUES" aus Bund und Land dazu. Außerdem werden neue Dienstleister vorgestellt.

Beispielhafte Themen:

Parkplatz in Ittenbach

Ein großes Anliegen war die Einrichtung eines P+R-Platzes in Ittenbach, damit die Anliegerstraßen an der Landstraße 331 entlastet werden. Dieser Parkplatz ist nun fertig gestellt.

Villa Kunterbunt in neuen Räumen

Eine großartige Sache ist der Neubau der Kindertagesstätte "Villa Kunterbunt" gleich neben der kath. Grundschule. Besonders das Engagement der Eltern macht diese Einrichtung zu einer Erfolgsgeschichte. Wir arbeiten eng mit ihnen zusammen, damit der Bürgerwille auch verwirklicht wird. Zur Eröffnung haben wir ein "Gartenhaus" der besonderen Art gespendet.

Ansprechpartner (OV Ittenbach)

Vorsitzender: Franz Gasper

Telefon: 0 22 23 / 43 66

E-Mail: franz.gasper [at] koenigswinter.de